Jacs Paradies im Nirgendwo

Wer auf die Schottland vorgelagerte Inselgruppe der Äußeren Hebriden fährt, sucht vor allem eins: Ruhe, Abgeschiedenheit und viel Natur. Bei dem holländischen Künstler Jac auf North Uist findet man das alles im Überfluss – und noch mehr.

jac-outside-2

Sein B&B mit dem Namen Bagh Alluin (was so viel wie beautiful bay, also wunderschöne Bucht bedeutet) ist ein Architektenhaus. Seit 2007 vermietet er zwei große und klar eingerichtete Zimmer. Frühstück wird im Wohnzimmer eingenommen, und meistens ist Jac dabei, um den ein oder anderen Tipp für den Ausflug oder Strandspaziergang zu geben, oder über Gott, die Welt, Politik und manchmal auch Fußball zu reden.

img_1377

Die Hingucker des Zimmers im Erdgeschoss sind ein von Jac gemaltes Bild, er ist Künstler, und die Fenster an drei Seiten. Wer im Sommer nach North Uist kommt, braucht keine Lampe, um bis Mitternacht zu lesen. Aber eigentlich sind Bücher hier auch überflüssig, viel schöner ist es, bei einem Glas Wein zuzusehen, wie die Schafe über den Strand galoppieren.

sheep

Oder wie der Himmel sich über dem Meer nach und nach rosa färbt.

jac-ausen-1

Apropos Wein: Der nächste gut sortierte Supermarkt Maclennan ist in Balivanich und damit circa 20 Km entfernt, das nächste Café eine halbe Weltreise. Dafür ist es bei Ebbe nur ein Katzensprung zum Strand, und in der Nähe gibt es eine Räucherei, wo man fangfrischen Lachs kaufen kann. Überhaupt: Nach North Uist oder generell auf die Äüßeren Hebriden kommt sowieso nur der, der ein paar Tage die normale westliche Welt hinter sich lassen möchte. Jacs Gäste sind eine bunte Mischung aus Musikern, Natur- und Kunstliebhabern, Autoren, Wanderern, Radlern und Fotografen – und viele kommen sehr gerne wieder.

scotland-1897453_1280

Tipps:

  1. Lange Strandspaziergänge, im Sommer natürlich barfuß
  2. Bootsfahrt zu den Monach Isles mit Nick, Seelöwenkonzert inklusive
  3. Schaf – und Highlandrindspotting
  4. als Lektüre zur Einstimmung empfehle ich den Reiseführer Skye and Outer Hebrides (Footprint Focus)* und 40 Coast & Country Walks*, beides in Englisch

beach

*= Affiliate Link

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s