Shabby Chic at its best – das Berry House im Trentino

Viele Surfer, Kletterer und Radler kennen die Strecke bis zum Gardasee in- und auswendig. Doch dass es sich lohnt, kurz davor bei Trient die Autobahn gen Osten zu verlassen und Richtung Vigolana-Hochplateau zu fahren, wissen viele nicht. Und das ist vielleicht auch gut so, denn das persönlich-kleine Berry House verfügt nur über 6 Zimmer und ein Mini-Loft.

Berry House_3
Das Berry House ist idyllisch in der Natur gelegen

Giorgia Rigotti und ihre Familie betreiben auf dem Altopiano, das sich wie eine Terrasse über Trient erhebt, eigentlich einen landwirtschaftlichen Betrieb, der Beeren produziert. Doch das sie ihr ganzes Herzblut ins Berry House gesteckt haben und noch immer stecken, ist nicht zu übersehen und vor allem in vielen Kleinigkeiten zu spüren.

Berry House_5
Die Gastgeber vom Berry House

Alle Zimmer sind im ländlichen und gemütlichen Shabby-Chic-Look eingerichtet. Rustikales Holz dominiert, Natur- und Erdtöne sorgen für ein stimmiges Ambiente. Viele Stücke haben bereits eine eigene Geschichte, eine Vergangenheit, wurden sozusagen re- oder upcycled, um den Charme des Ursprünglichen im Berry House zum Leben zu erwecken.

Berry House_8
Besser geht Shabby-Chic nicht

Alles wirkt warm und gemütlich, so als hätte das Zimmer nur auf einen gewartet. Sofort fühlt man sich geborgen und aufgehoben. Dabei ist der Einfluss von Giorgia und ihrer Mutter in jedem liebevollen Detail wie etwa dem Kerzenleuchter und in jeder Dekoration, zum Beispiel den vom Deckenbalken hängenden getrockneten Kräutern, spürbar.

Berry House_9
Gemütliche und stilvolle Einrichtung

Alle sieben Räume sind durch Girogias Fantasie und Ideenreichtum zu einzigartigen kleinen Refugien geworden.

Berry House_7
Verspielte Romantik

Auch die ins Zimmer integrierten Bäder mit den antik wirkenden Wannen sind nicht eine Sünde, aber dafür ein langes und entspannendes Schaumbad wert. Und wenn sich langsam die Nacht über Südtirol legt, dann entschleunigt auch der Blick aus den Fenstern über die Berge.

Berry House_6
Kleine Wellnessoase nach einem tollen Urlaubstag

Giorgia und ihre Familie wollen, dass sich der Gast im Berry House angekommen fühlt und eine unvergessliche Zeit bei ihnen verbringt. Sie sind immer und bei jeder Frage ansprechbar. Besonderen Spaß macht es ihnen, die Gäste morgens und auch abends kulinarisch zu verwöhnen.

Berry House_1
Kulinarische Verführung wird im Berry House großgeschrieben

Im Sommer wird das Frühstück auf der Terrasse im großen Garten serviert. Das meiste ist hausgemacht, aus lokaler Produktion und sichtbar mit viel Liebe zubereitet: Der beste Beginn, um gut gelaunt und gestärkt in einen Urlaubstag zu starten.

Berry House_4
Liebevoll zubereitetes Frühstück

Will man die Seele baumeln lassen und die klare Luft, die Ruhe und die Natur genießen, bietet sich ein Nachmittag am hauseigenen Pool an. Eine kurze Erfrischung im Wasser, 50 Seiten des Lieblingskrimis, ein anregender Kaffee: Alles ist möglich. Aber man kann den Blick auch einfach nur über die Landschaft schweifen und den lieben Gott einen guten Mann sein lassen.

Berry House_2
Genießerstunde am Pool

Steht einem der Sinn danach, die Gegend zu erkunden, so hat Giorgia vier unschlagbare Tipps parat:

– ein Spaziergang rund um den Lago di Levico. Der Hauptort ist Levico Therme mit einem schönen Kurpark. Zudem gibt es einen Badestrand am Südostende des Sees.

– in Trient in die Geschichte des Castellos del Buonconsiglio eintauchen. Das Ensemble aus mehreren Bauwerken schmiegt sich an die Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert. Von dem Adlerturm genießt man einen tollen Blick über die Umgebung.

– wenn man schon in Trient ist, sollte man eine Abstecher zu Lunelli machen und sich mit typischen Produkten aus dem Trentino wie Käse und Wein eindecken.

– und nicht zuletzt: Einen Abend im Garten vom Berry House mit einem guten Glas Rotwein aus dem Trentino verbringen und dem Charme von Giorgia, ihrer Familie und Südtirol erliegen!

Lago_di_Levico
Lago di Levico

______

Mein Fazit:

Das Berry House ist ein Lovely Place, weil es eine Oase für Ruhesuchende und Feinschmecker mit sehr viel Persönlichkeit der Gastgeber ist. Giorgia und ihre Familie haben mit viel Liebe fürs Detail einen wunderschönen und versteckten Rückzugsort in einer attraktiven Urlaubsgegend geschaffen.

______

Die Fakten:

Az. Agrituristica Berry House – Località maso del giudice, n 2 – Vigolo Vattaro – Altopiano della Vigolana – Trento – Italien

Wenn du mehr über das verwunschene Beeren-Haus wissen möchtest, dann klicke auf Berry House.

Hat dir mein Vorschlag zum Entspannen im Trentino gefallen, dann freue ich mich über dein Like oder dein Kommentar. Willst du kein Lovely Place mehr verpassen, dann melde dich rechts für den Newsletter per E-Mail an. Auf Facebook findest du mich unter: http://www.facebook.com/lovelyplaces.de

Be lovely! Susanne

Ein Kommentar zu „Shabby Chic at its best – das Berry House im Trentino

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s